Automatisiertes gerichtliches Mahnverfahren

Eintragungsbeispiel Auslagen und andere Nebenforderungen

Siehe nachstehendes Muster Zeilen 43, 44

§ 690 Abs. 1 Nr. 3 ZPO regelt:

Haupt- und Nebenforderungen sind gesondert und einzeln zu bezeichnen. Die anderen Nebenforderungen sind daher nach ihrer Art aufgeschlüsselt. Auskünfte sind z.B. Kosten für die Einwohnermeldeamtsanfrage, Handelsregisterauskunft, Gewerberegisterauskunft u.ä. Die Gerichts- und Prozessvertreterkosten werden vom Amtsgericht errechnet und in den Mahnbescheid aufgenommen; diese Kosten dürfen hier nicht eingetragen werden.

nach oben